Physiotherapie

Als Prävention oder Wellnessbehandlung
begleitend zum Sport und/oder als Reha-Maßnahme nach Operation.
Die Therapie wird individuell an Ihr Tier angepasst


Magnetfeldbehandlung

Verbessert die Zellatmung und Organfunktionen. Es regt die Hormon- und Enzymsysteme an.
Bei: Arthrose; Osteoporose; Entzündungen und Ödemen sowie bei Stoffwechsel- und Durchblutungsstörungen außerdem zur Wundheilung und Schmerzlinderung einsetzbar

Kinesiologisches Taping

Das Taping stellt eine perfekte Ergänzung zur Physiotherapie dar. Die Tapes können die Körperfunktionen positiv beeinflussen und somit die Wirkung der Therapie verlängern und auch intensivieren. 
Wann können Tapes eingesetzt werden?
Bei z.B.:
- muskulären Problemen
- Gelenkinstabilitäten
- Narben
- Fehlstellungen
- Sehnen - und Bänderproblematiken

Lymphdrainage

Neben dem Blutkreislauf ist das Lymphgefäßsystem das wichtigste Transportsystem im Körper. Es spielt für das Immunsystem eine wichtige Rolle. Wird der Lymphabfluss behindert, kann sich die Flüssigkeit im Gewebe stauen, was zu Schwellungen unter der Haut führt.
Wann ist eine Lymphdrainage sinnvoll? 
Bei:
-Ödemen
- Durchblutungsstörungen
- Muskelfaserrisse
- Arthrosen
- Narben


Wohlfühlmassage

Bei der Wohlfühlmassage wird Ihr Hund einmal komplett von vorne bis hinten verwöhnt.
Angefangen bei einer wohltuenden Massage mit verschiedenen Griffen, diese lösen die Verspannungen. Abgerundet wird die vollständige Entspannung am Ende mit einer Heißen Rolle. 


Fitnesstraining

Dieses Training ist für alle Hunde geeignet. Vom Welpen über den Sport- und Familienhund bis hin zum Senior. 

Wirkung: Verbesserung der Beweglichkeit, Koordination, Kraft und Ausdauer.
Da jeder Hund individuell ist, wird vor dem ersten Training ein Fitnesstest gemacht. Bei diesem Test wird der Hund genauer betrachtet (Wie ist die Muskulatur verteilt; Welcher Bindegewebstyp; Fitnessstatus->Übungen).

Anhand des Fitnesstests wird ein individueller Trainingsplan erstellt.

Wer & Wann?

  • bei chronischen Einschränkungen (HD; Patellaluxation etc.)
  • als Reha post OP (Kreuzbandriss; Patellaluxation etc.)
  • Seniorentraining
  • Welpen-Junghunde Frühförderung
  • Sporthundevorbereitung 
  • Ausgleichsübungen zum Sport
  • Erhalt der Fitness
  • Beschäftigung